Skip to main content

Aktuelles - Details

Heinzenwies Leichtathleten gewinnen auch den Landesentscheid

Beim Landesentscheid am 22.06. in Mayen startete das Gymnasium Heinzenwies in der Wettkampfklasse WK 1 Jungen.

Der Wettkampf begann mit dem Weitsprung. Das Gymnasium Zweibrücken setzte sich an die Spitze. Wir, also Team Heinzenwies, lagen auf Platz 2. Es folgte der 800m – Lauf. Mit dieser Disziplin übernahmen wir bereits Platz 1, obwohl Zweibrücken einen Schüler einsetzte, der die Strecke unter 2 Minuten lief. Von da an schwankte unser Vorsprung ständig. Die Führung gaben wir aber bis zum Ende der sechsten Disziplin nicht mehr ab. Vor uns lag noch die 4 x 100m Staffel, also die Disziplin, in der es die meisten Punkte gibt. Zweibrücken setzte noch einmal alles auf eine Karte, verlor aber das Staffelholz bei Wechsel 3. Wir brachten das Staffelholz souverän über die Ziellinie und sicherten uns damit die Landesschulmeisterschaft.

Hervorragender Teamgeist und der unbändige Siegeswille waren ausschlaggebend für unseren Erfolg.Wir erreichten 8159 Punkte. Damit haben wir das sehr gute Ergebnis aus dem Regionalentscheid noch einmal um 150 Punkte übertroffen. Die Mannschaft im einzelnen:

Simon Schneider, Merlin Mayer, Maurice Machwirth, Steven Popp, Lukas Stallbaum, Luca Leyser, Jonas Kother, Felix Engel, Robin Schmidt, Julian Meigen, Paulin Meigen, Lukas Winkler und der Captain, Lennart Schwarz.