Was ist eigentlich Chemie?

Chemie ist die Lehre von den Stoffen,

von ihren Eigenschaften und den Umsetzungen,

bei denen neue Stoffe aus ihnen entstehen.

 

Linus Pauling, Nobelpreis Chemie 1954

 

 

Der Chemieunterricht findet am Gymnasium an der Heinzenwies verpflichtend in Klasse 8, 9 und 10 (jeweils zweistündig) statt. Seit dem Schuljahr (2014/2015) gilt der neue Lehrplan. Wie im Fach NaWi in Themenfelder gegliedert, werden unsere Schülerinnen und Schüler mit grundlegenden Lerninhalten wie beispielsweise der chemischen Reaktion, dem Aufstellen von Reaktionsgleichungen oder dem Periodensystem der Elemente bestmöglich auf die Oberstufe vorbereitet.

In der Oberstufe kann Chemie sowohl als Grund- als auch Leistungsfach gewählt werden.

Chemie ist auch ein Bestandteil des NaWi-Unterrichts in Klasse 5 und 6.

 

Der Fachschaft Chemie steht ein Fachraum zu Verfügung. Dieser Raum ist für Schülerexperimente ausgestattet, insbesondere die Schülertische verfügen über Gas- und Stromanschlüsse. Des Weiteren ist der Raum mit einem Abzug und mit modernen Medien (Beamer und Laptop) ausgestattet. Außerdem verfügt die Fachschaft Chemie über einen Vorbereitungs- und einen Sammlungsraum.

 

Chemie ohne Experimente ist undenkbar. Die Schüler bekommen im Rahmen des Chemie-Unterrichts die Möglichkeit Experimente durchzuführen. Dazu gehört zu allererst einmal das Erlernen der wichtigsten Sicherheits-Regeln. Dann können die wichtigsten Labor-Geräte wie Gasbrenner, Reagenzgläser und natürlich noch vieles weitere genutzt werden.

Außerdem wird die Teilnahme an Chemie-Wettbewerben unterstützt.

 

Das Fach Chemie

Kollegium des Faches Chemie

  • Herr Oliver Ast
  • Herr Markus Mitrenga
  • Herr Thorsten Müller
  • Frau Anja Münch