Weltoffene Menschen für weltweite Austauschprogramme gesucht!

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

 

der AFS ist eine internationale, unabhängige und nicht-kommerziell arbeitende Ehrenamtlichen-Organisation, die interkulturelle Programme, im Schwerpunkt Schüleraustausch, durchführt.

Ziel ist es Menschen zusammenzubringen, um durch mehr Verständnis füreinander eine friedvollere und gerechtere Welt zu schaffen.

Der AFS Deutschland entsendet jährlich ca. 900-1000 Schüler in weltweit mehr als 50 Länder und nimmt jährlich 600-700 Schüler aus aller Welt auf. Auch in unserer Region wird jährlich 5-10 Jugendlichen der Auslandsaufenthalt ermöglicht. Im Gegensatz zu anderen Organisationen steht das Programm auch Nicht-Mitgliedern offen und setzt nicht die gegenseitige Aufnahme eines Gastschülers voraus.

Die Jugendlichen können zwischen Jahres-, Halbjahres oder Kurzzeitprogrammen wählen. Die Programme richten sich an Schüler im Alter von 14-17 Jahren.

Da es dem AFS wichtig ist die Chancengleichheit aller Schüler unabhängig vom Einkommen der Eltern zu gewährleisten, steht den Bewerbern ein großer Pool an Stipendien zur Verfügung. Diese werden aufgrund unterschiedlichster Kriterien vergeben und sind unabhängig von schulischen Leistungen.

Die Unterbringung unserer Programmteilnehmer ist über ausgewählte ehrenamtlich motivierte Gastfamilien organisiert. Im Vorfeld des Austauschjahres werden sie in 3 Wochenendseminaren auf ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet. Im Gastland werden sie durch Ehrenamtliche des AFS betreut. Nachbereitungen nach Beendigung des Austausches runden das Programm ab.

Oder anders herum: werden Sie Gastfamilie für eine(n) unserer internationalen Schüler/Innen und bereichern so Ihren Familienalltag!

Zahlreiche Möglichkeiten bietet der AFS auch im Bereich Freiwilligendienste.

Schnuppern Sie unverbindlichen bei uns rein: bei unseren monatlich stattfindenden Aktivitäten hier vor Ort lernen Sie uns kennen und begegnen ehemaligen und aktuellen Programmteilnehmern.

Kontakt & Infos:       Stefanie Engel

                                   Tel: 06781-508795 oder mobil: 0170-2215255

                                   e-mail: smengel1@freenet.de                                                                 www.afs.de