Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles - Details

Mit maximaler Spannung eine Runde weiter

Auf die Spitze trieben es die WK III-Fußballer unseres Gymnasiums in Punkto Spannung in der Kreisvorrunde des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Rhaunen. Nach einem mühelosen 12:1 gegen die gastgebende IGS wollte der Ball im abschließenden Finale gegen das Göttenbach-Gymnasium einfach nicht über die Linie. Pfosten, Latte und ein starker gegnerischer Torwart sorgten dafür, dass schließlich das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Nach je einem Fehlschuss bei gleichzeitigen Treffern von Laurent Hartmann, Henri Schneider, Ahmad Tajik und Liam Diehl hielt Keeper Pascal Schmidt den entscheidenden Strafstoß und machte die verdiente Finalteilnahme perfekt. Nun geht es in einigen Wochen zum Gymnasium nach Birkenfeld. Der betreuende Lehrer Florian Meigen wäre „über ein Spiel ohne Herzinfarkt-Charakter“ sehr froh.

Demnächst die kurze Reise nach Birkenfeld zum Kreisfinale antreten werden:

Liam Diehl, Elias Hahn, Henri Schneider, Lukas Specht, Maurice Nowak, Finn Weber, Ahmad Tajik, Pascal Schmidt (hintere Reihe von links nach rechts)

Pedro Felix Carneiro, Moritz Koch, Laurent Hartmann, Justus Cullmann, Luka Kaiser, Josef Schwab (vordere Reihe von links nach rechts)

(Florian Meigen)