Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles - Details

Studientag des Kollegiums an der Heinzenwies beschäftigte sich mit Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Wie können wir unseren Schülerinnen und Schülern den Nationalpark Hunsrück-Hochwald näher bringen? Welche Kooperationen sind möglich? Welche Möglichkeiten der Umweltbildung bietet der Nationalpark den Schulen im Umkreis? – Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Kollegium des Gymnasiums an der Heinzenwies einen ganzen Tag lang. Dazu kamen alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule im Hunsrückhaus am Erbeskopf zusammen. Sebastian Schacht, im Nationalpark zuständig für Umweltbildung, informierte zunächst in einem Impulsreferat über Möglichkeiten der Umweltbildung. Dass die Heinzenwies hier bereits involviert ist, demonstrierte er mit einem Film, den der Nationalpark zusammen mit Heinzenwieslehrer Dr. Markus Mitrenga und seinem Chemiekurs gedreht hat. Auf jeden Fall wünsche sich der Nationalpark weitere solcher Kooperationen. Auf die Theorie folgte die Praxis: In zwei Gruppen durften die Lehrerinnen und Lehrer selbst spielerische Aktionen, wie sie mit Schulklassen möglich sind, ausprobieren. Danach ging es in die Ausstellung im Hunsrückhaus, wo die Lehrerinnen und Lehrer das neue Ausstellungsquiz für Schüler testen und bewerten durften. Nach einer gemeinsamen Mittagspause standen dann drei Touren durch den Nationalpark auf dem Programm. Die drei Experten Andrea Kaus-Thiel, Sebastian Schacht und Jörn Schultheiß erläuterten das Konzept des Nationalparks und referierten unterwegs zu verschiedenen Schwerpunktthemen. Mit Andrea Kaus-Thiel ging es zum Moor, mit Sebastian Schacht hinauf auf den Erbeskopf und Jörn Schultheiß referierte zum Thema „Kulturhistorie“. Am Ende des Tages waren sich alle einig, viel Neues und Wissenswertes über den Nationalpark erfahren zu haben. Dass dieses Wissen nun auch den Schülerinnen und Schülern vermittelt werden soll, zeigte ein Projekt, das bereits eine Woche später startete: Die Erdkundelehrer Christian Grosscurth und Carsten Thiel starteten mit dem Erdkunde-Leistungskurs der MSS 12 zu einer zweitägigen Exkursion in den Nationalpark.

(Francesca Schmidt)