Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles - Details

U14 mit weißer Weste zur Rheinhessenmeisterschaft

Alsenz, Samstag den 15.12.2018.Der U14 Mädchenmannschaft Volleyball gelangen am vergangenen Wochenende zwei souveräne Siege. In der ersten Partie mussten unsere Mädels gegen den vermeintlich stärker eingeschätzten TuS Bingen-Büdesheim antreten. Unter der Woche wurden im Training noch die harten Aufschläge der Topspielerin durch Trainer Carsten Thiel simuliert. Wie sich herausstellte, mussten die Heinzenwieslerinnen eben diese gar nicht annehmen, da der TuS auf seine beste Akteurin verzichten musste. Den ersten Satz gestalteten unsere Damen noch durchwachsen, aber dennoch erfolgreich. Am Ende hieß es 25:23. Im zweiten Durchgang konnten die Spielerinnen die taktischen Anweisungen besser umsetzen. Sie leisteten sich keine Schwächephasen und gewannen verdient 25:16. Den Gruppensieg wollten sich unsere Schülerinnen nun nicht mehr nehmen lassen.

Die zweite Partie wurde gegen die Heimmannschaft aus Alsenz ausgetragen. Unsere Mädels konnten sich, lautstark unterstützt von vier mitgereisten Fans, direkt um einige Punkte absetzen. Die konzentrierte und druckvolle Spielweise ermöglichten viele taktische Wechsel, so dass man am Ende von einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung aller acht mitgereisten Spielerinnen sprechen konnte. Mit dabei waren folgende Schülerinnen: Jule Ranft, Anna Conradt, Julie Gehrmann, Merle Fuhr, Nele Sophie Klein, Leni Krieger, Antonia Weber und Sarah Späth.

(Sebastian Scherer)

Als nächstes stehen auf Vereinsebene die Rheinhessenmeisterschaften auf dem Programm. Auf schulischer Ebene treten unsere Mädels am 14. Januar 2019 in heimischer Halle an der Heinzenwies an. Dann hoffentlich zahlreich und lautstark unterstützt durch ihre Mitschüler/innen.