Latein an der Heinzenwies...

… ist keineswegs eine tote Sprache. Sie wird durch die Fachschaft Latein lebendig und zwar nicht nur im regulären Unterricht, der mit der 2. Fremdsprache in der 6. Klasse, mit der 3. Fremdsprache in der 9. Klasse oder in der Oberstufe in Form eines Nullkurses (für Schülerinnen und Schüler, die Latein vorher noch nie hatten) beginnt, sondern darüber hinaus beispielsweise bei Exkursionen nach Trier oder Bad Kreuznach, der Studienfahrt nach Rom, in der Römer-AG oder Wettbewerben. Außerdem bieten wir, um Lernschwierigkeiten möglichst früh entgegenzutreten, den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 6 bis 7 bei Bedarf die Teilnahme am Latein-Förderunterricht an.