Mathematik an der Heinzenwies...

… bedeutet Vielfalt alltagsbezogener Aufgaben, Verknüpfung der Themengebiete und spiralförmiges Lernen. Die Erarbeitung gefestigter Grundlagen durch gezieltes Wiederholen der Themenfelder auch über die Jahrgangsstufen hinaus, sieht die Fachschaft Mathematik als Grundbaustein für erfolgreiches und selbständiges Arbeiten in freiem Umfeld an. Zur Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Grundschule aufs Gymnasium bieten wir zusätzlich bei Bedarf Mathematik-Förderunterricht an, damit kleinere Lücken gar nicht erst aufreißen können. Um neben dem im Lehrplan verlangten Unterrichtsstoff unsere Schülerinnen und Schüler mit ausreichendem Denksport zu füttern, finden regelmäßige äußerst erfolgreiche Teilnahmen an Mathematik-Wettbewerben, wie beispielsweise dem „Känguru-Wettbewerb“ oder „Mathe ohne Grenzen“ statt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit sich mit Gleichaltrigen, sowohl einzeln als auch im Team, zu messen.

Nachrichten der Fachschaft Mathematik

Eine erfreuliche Nachricht für die Mathematiker an der Heinzenwies in Corona-Zeiten: Wieder waren zwei Mathe-Gruppen der Heinzenwies bei dem…

Weiterlesen

Bereits zum 23. Mal fand in diesem Schuljahr der Wettbewerb „Mathe ohne Grenzen“ in der Region Nordpfalz statt. Knapp 2900 Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen